Aufgaben
Wie der Name der Österreichischen Gesellschaft für Qualitätssicherung und Ausbildung in der Notfallmedizin schon sagt, liegen die Schwerpunkte vor allem in den Bereichen Qualitätssicherung und Ausbildung. Die beiden Begriffe sind unweigerlich miteinander verbunden und so soll es unsere Aufgabe sein, Werkzeuge und Methoden für die Aus- und Weiterbildung zur Verfügung zu stellen, die gleichzeitig die Qualität in der heutigen Rettungs- und Notfallmedizin sichern bzw. verbessern.
Vereinskultur
Die Grundlage unserer Vereinskultur bildet ein nach dem Österreichischen Vereinsgesetz gegründeter Verein, der auf Dauer angelegt ist und ideelle Zwecke verfolgt. Dieser Verein ist nicht auf Gewinn ausgerichtet. Willkommen sind alle, die sich mit oben genannten Aufgaben identifizieren können und Positives an der Weiterentwicklung der Notfallmedizin im allgemeinen, sowie der Qualitätssicherung und Ausbildung im speziellen, bewirken möchten.
Methodik
Die Methodik und Umsetzung unserer Ziele besteht primär in der Veröffentlichung von Instrumenten und Werkzeugen (wie z.B. Vorträge, Ideen, Foren,…) auf unserer Homepage.
Qualität
Wir erwarten von allen Mitgliedern die Wahrung einer hohen Qualität ihrer Beiträge. Die Beurteilung dieser, erfolgt durch den Vorstand der Österreichischen Gesellschaft für Qualitätssicherung und Ausbildung in der Notfallmedizin.
Motivation
Die Motivation liegt vor allem in der ideellen Bedeutung aller Beiträge. Sie sollen ein wertvoller Beitrag für die Gesellschaft und die Bevölkerung sein. Der Mensch und Patient, aber auch die Helfer (Ersthelfer, Sanitäter, Arzte,…) sollen von unseren Beiträgen profitieren.
Verantwortung
Wir tragen Verantwortung gegenüber unseren Inhalten und Beiträgen. Sollten sich dennoch Fehler und Verbesserungsmöglichkeiten finden, freuen wir uns über konstruktive Kritik. Wir möchten aber auch Verantwortung an jene weitergeben, die unsere Vorschläge umsetzen.