Reißerische Medienberichte über „Verzweiflungstaten“ können Nachahmungssuizide triggern – sogar eine „Dosis-Wirkungs- Beziehung“ wurde bereits nachgewiesen: Nach dem Start einer Medienkampagne in den 1980er Jahren gingdie Zahl der U-Bahn-Suizide um fast 85 Prozent zurück.

Hier der Link zum vollständigen Artikel:

Clinicum - NeuroPsy 04/2008